.

FAKTEN

 

DIE IDEE

SPIELZEUGE und RODEL auf denen man im sitzen einen Hang nach unten zu fahren kann gibt es viele. Wir wollten ein hochwertiges SPORTGERÄT für die Skipiste bauen. Es sollte leicht zu erlernen sein, ein geringes Gewicht haben um bei Touren mit Schneeschuhen am Rucksack nicht zu stören und robust genug sein um kontrolliert und sicher auch mit hohen Geschwindigkeiten auf der Piste zu Carven.

 

DER SITZ

Die Sitzkonstruktion war der Knachpunkt für den SkiHock. Es müssen bei engen Kurvenradien ernorme Kräfte aufgenommen werden. Vergleichbare Geräte haben bei sportlicher Fahrweise selten mehr als einen Tag gehalten. Daher haben wir großen Wert auf eine robuste Konstruktion gelegt!

 

ENTWICKLUNG

Angefangen hat die Entwicklung mit den ersten Zeichnungen bereits 2011. Dann sind ein paar Winter vergangen ohne ein zufriedenstellendes Ergebnis. Viele Prototypen aus eigener Produktion fielen durch. Die Mischung aus Stabilität und geringen Gewicht war nicht leicht zu erreichen. Letztendlich haben wir 2015 Holz für uns entdeckt und sind einen großen Schritt voran gekommen.

 

DER SKI

Der Ski ist die wichtige Verbindung zwischen dem Fahrer und der Piste. Schnell und gut kontrollierbar muss er sein! Unsere Ski sind in hochwertiger Sandwichbauweise konstruiert. Ein Kern aus Pappelholz, triaxial Fiberglass, ABS Sidewall, Stainless Steel Edges machen den Ski sehr stabil.

 

NEUIGKEITEN

Wir halten Euch über die Entwicklung unserer SkiHock auf dem Laufenden. Anstehende Events und wichtige Neuigkeiten könnt Ihr hier oder auf unserer Facebook-Seite nachlesen.